Alle Beiträge von philipp

Neues vom Baui (Feb 2016)

Mit dem Projekt „Wir sind Bürger von Nürnberg“ haben die Fa. Hofmann-Personal mit ihren Mitarbeitern und das Mitarbeiterteam des Bauspielplatzes Langwasser im Jahr 2015 eine gelungene Vermittlung von Wissen und dazu einprägsame Erlebnisse für die teilnehmenden Kinder gestaltet.
Stadtteilpate Herr Walter (Fa. Hofmann) konnte Zugänge zu Betrieben möglich machen, die uns so vermutlich nicht offen gestanden hätten. Es wurde auch immer gemeinsam Wert daraufgelegt, dass die Besichtigungen kindgerecht angelegt waren und unbedingt einen praktischen Anteil beinhalteten. Die Zusammenarbeit war dabei sehr kollegial und wertschätzend; ob in der Vorbereitung der Ausflüge oder in der Durchführung: die gemeinsame Intention, Kindern den Zugang zu Einrichtungen und Betrieben unserer Stadt zu gewähren, hat gute Früchte getragen. Kinder mögen es, von interessierten Erwachsenen umgeben zu sein – und die Mitarbeiter der Fa. Hofmann hatten, wie es schien auch ihre Freude an den Begegnungen mit der Spezies „Baui-Kind“, deren Eltern und den Fachkräften vom Baui. Ob z. B. Feuerwehr, Tiergarten, Trinkwasserversorgung oder Knoblauchsland: die jeweiligen Ansprechpartner in den Betrieben empfingen die Kinder gerne und beantworteten geduldig ihre Fragen.
Zum Jahresabschluss waren noch Projektgelder für einen Besuch des Zirkus Flic Flac übrig. Für viele Familien im Stadtteil hat die Fa. Hofmann-Personal eine wunderbare Stadtteilpatenschaft bewiesen; denn für die Kinder waren die Ausflüge meistens auch nicht mit Kosten verbunden. Im Januar 2016 gab es noch eine Siegerehrung für die Kinder, die am häufigsten an den insgesamt 9 Ausflügen teilgenommen hatte. Von insgesamt 49 gewannen 8 Kinder die Plätze 1 bis 4 und damit einen speziellen Ausflug ins Atelier unserer Töpferin Uli Pilzecker. Man munkelt, es soll dort auch Pizza gegeben haben! Zusammen mit der Töpferin gestalten wir auch einen Teil der Kunstausstellung, die im Gemeinschaftshaus Langwasser zu sehen sein wird.
Wir laden alle interessierten Leserinnen und Leser schon jetzt zur Vernissage am 1.7.2016 um 16.00 Uhr ein! Wer Kunstwerke aus den Jahren 2012/13 und aktuelle Arbeiten aus 2016 ersteigern will sollte sich zudem gleich den 7.10.16 vormerken: während der Kunstauktion können Sie Werke zu Gunsten des Bauspielplatz Langwasser käuflich erwerben! Das Kunstprojekt „Nürnberg – Architektur, Geschichte, Menschenrechte“ haben wir gemeinsam mit den Künstlern Anke Hellmich, Fredder Wanoth und Ludwig Aschenbrenner 2012 aus der Taufe gehoben und werden in der dritten Phase in Kooperation mit der 4.Klasse der GS Zugspitzstraße alte und neue Werke zeigen. An den großen Themen „Kinderrechte“ und „Politische Bildung“ arbeiten die GS Zugspitzstraße und der Bauspielplatz schon seit einigen Jahren erfolgreich zusammen.
Finanzielle Unterstützung bekommt der Baui hierzu von „Children for a better world e. V.“ und die Bundesagentur für Arbeit legte auch noch eine kleine Spende drauf – und das, obwohl die Mitarbeiter der BA im Dezember 2015 wieder über 50 Kindern bei einer Bescherung auf dem Baui mit einem individuellen Geschenk große Freude bereitet hatten.

Wir danken allen Leserinnen und Lesern für ihr Interesse und wünschen Ihnen eine schöne Frühlingszeit.